App IconKirchennacht

Veranstaltungsorte, Kirchen, Karten, Alsterschiffe, Künstler sowie das gesamte Programm an einem Ort.
Künstler-Auswahl, Social Media Zugänge, Videos, Fotos. Die nahegelegenen Kirchen auf einen Blick. Direkt-Verlinkung zum Routenfinder/Navigationssystem. Alle Informationen zur Veranstaltung immer dabei. Die Veranstaltungen sind kostenlos!

Hamburgs Kirchen laden am 18. September zum 18. Mal zum gemeinsamen ökumenischen Kulturfest ein. Das diesjährige Motto lautet „Komm wie du bist“.
Du bist bei uns willkommen, egal, wer du bist und wie du bist, ohne Vorbehalte und Anforderungen. Das Motto bezieht sich auf die Bibelworte „Komm, denn es ist alles bereit!“ (Lukas 14,17) und „Kommt und seht!“ (Johannes 1,39) und bringt damit den offenen, einladenden Charakter der Nacht der Kirchen zum Ausdruck.
Es ist noch nicht absehbar, wie die Corona-Lage sich in den nächsten Monaten weiterentwickelt und unter welchen Bedingungen die Nacht der Kirchen stattfinden wird. Dass das größte ökumenische Fest des Nordens stattfinden wird, ist aber klar: unter Einhaltung von Hygienemaßnahmen und mit einer Mischung aus digitalen und analogen Angeboten.

Das größte ökumenische Fest des Nordens findet seit 2004 einmal jährlich statt und zählt üblicherweise an über 100 Veranstaltungsorten zwischen 70.000 und 80.000 Gäste. Im letzten Jahr gab es einen Film, der Einblicke in die unterschiedlichen Facetten des kirchlichen Lebens in Hamburg gegeben hat und eine Brücke zur diesjährigen analogdigitalen Hybridveranstaltung schlägt.

* Pressekontakt:
Remmer Koch, Pressesprecher Kirchenkreis Hamburg-Ost, Tel. (040) 519000-134, Mobil 0151 195 198 04, r.koch@kirche-hamburg-ost.de
Veranstalter: Evangelisch-Lutherischer Kirchenkreisverband Hamburg in Zusammenarbeit mit dem Erzbistum Hamburg und der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Hamburg (ACKH).

Die Nacht der Kirchen Hamburg
• ist eine der größten Kulturveranstaltungen der Stadt
• erwartet 70.000 Besucher
• bietet mehr als 600 Stunden Programm in mehr als 120 Kirchen
• wird unterstützt durch mehr als 1500 ehrenamtliche Helfer in den Gemeinden
• spricht insbesondere auch suchende und kritische Menschen an
• zeigt die Kirchen einladend, ansprechend und offen
Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Projektbüro Nacht-der-Kirchen-Hamburg
Daniel Wagner
Steindamm 55
20099 Hamburg
+49 40-519000-138
info@ndkh.de
www.ndkh.de
Impressum:
Die Veranstaltungen sind ein Angebot der beteiligten Kirchengemeinden.

Datenbank-Export: webschuppen.de
App: Winfried Hardt
Die Gestaltung der Termine liegt bei den verantwortlichen Kirchengemeinden.

Unsere Partner:
Wir danken allen Künstlern und den folgenden Firmen sowie allen beteiligten Gemeinden, Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und insbesondere den ca. 1500 ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern für Kreativität und Einsatz. Alstertouristik | Amt für Kirchenmusik | Andere Zeiten e.V. | Asklepios Klinik St. Georg | BIP - Briefversand in Profihand | Brot für die Welt | Cobra Sound Light | Deutsches Schauspielhaus | Evangelische Häuser im Norden | Evangelische Häuser | Evangelische Bank eG | Eichholtz GmbH | elbgraphen Werbeagentur | Evangelische Zeitung | GBI Großhamburger Bestattungsinstitut rV | Gepa | Hamburger Abendblatt | Hamburger Innenwerbung | Hansa Taxi | Handelsgesellschaft für Kirche und Diakonie mbH, HKD | LAG Hospiz und Palliativarbeit | Katholisch in Hamburg | Kaiser-Management | Kröger Druck Wedel | Kunstforum Matthäus | NimmBus | NDR 90,3/Hamburg Journal | Neue Kirchenzeitung | Paramenten Werkstatt Ratzeburg | Sparkasse Holstein | Springer BioBackwerk | Trostwerk | TheaterGemeinde Hamburg | WallDecaux | webschuppen | Wendepunkt e.V. | Wirtschaftsgesellschaft der Kirchen in Deutschland mbH, WGKD

Category: Lifestyle